Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Zurück

Kapitel 1: orca-profi-triathlet Andrew Starykowicz spricht mit uns über seine entscheidung, diesen

Starykowicz erzählt uns von seinen Erfahrungen bei der Vorbereitung und der Teilnahme am berühmten SwimRun NC, der im kommenden November in North Carolina, USA, stattfinden wird.

Starykowicz erzählt uns von seinen Erfahrungen bei der Vorbereitung und der Teilnahme am berühmten SwimRun NC, der im kommenden November in North Carolina, USA, stattfinden wird.

ANDREW STARYKOWICZ - Profi-Triathlet

Off-Road-Rennen haben mich schon immer fasziniert. In den letzten zehn Jahren habe ich weit mehr Kilometer im Gelände, als auf der Straße trainiert. Dieses Jahr war das erste Jahr, in dem Platz für Xterra-Veranstaltungen in meinen Kalender war und ich hatte geplant, Ende Oktober an den Xterra-Weltmeisterschaften in Maui teilzunehmen. Leider wurden sie auf das Wochenende verschoben, das mit dem CLASH Daytona zusammenfiel. Da ich noch immer auf der Suche nach einem Off-Road-Event für den Herbst war, habe ich sofort den SwimRun North Carolina in meinen Kalender aufgenommen.

Die erste Hürde bei SwimRuns ist die Suche nach dem*der geeigneten Partner*in. Diese Aufgabe klingt zwar leicht, wurde aber schnell viel komplizierter, als ich es erwartet hatte. Ich erstellte eine Liste mit Ausdauersportler*innen, von denen ich ausging, dass sie als Schwimmer*in und Läufer*in zu mir passen würden. Wichtig war mir auch, dass es Spaß machen sollte, mit ihnen am Wettkampf teilzunehmen. Dann begann ich, sie zu wegzustreichen, abhängig davon, wie abenteuerlustig sie meiner Meinung nach sein würden. Seien wir ehrlich, ein Großteil der Triathlet*innen schreckt vor Strecken zurück, die nicht genauestens vermessen oder perfekt auf sie zugeschnitten sind.

Auf diese Weise konnte ich die Liste der Kandidat*innen verkleinern. Als Nächstes kamen Wunsch, Verfügbarkeit und die räumliche Nähe ins Spiel. Viele hatten sich vorgenommen, Anfang November bei einem Wettkampf zu starten. Allerdings war es für einige Elite- und Profisportler*innen ein Problem, dass es um eine „Spaßveranstaltung“ ging, bei der keine Preisgelder ausgelobt sind.

Am Ende waren drei Athlet*innen auf meiner Liste übrig geblieben. Robin Pomeroy, Sarah True und Jarrod Shoemaker. Robin, die bereits Erfahrung mit SwimRuns hat und einige Erfolge vorweisen kann. Sarah True, mit der ich zusammen trainiere, seit wir beide vor fast 20 Jahren mit dem Sport begonnen haben. Ich dachte mir, dass wir beide offen über das Rennen und etwaige Fehltritte auf dem Weg dorthin sprechen werden könnten. Und schließlich Jarrod: Wir waren fünfzehn Jahre lang gegeneinander angetreten und hatten während dieser Zeit nie ein Wort gewechselt. Inzwischen chatten wir regelmäßig, da Jarrod zum Abenteuersport gewechselt ist. Schließlich entschied ich, dass Jarrod und ich ein wildes Paar abgeben würden.

Bevor ich mit dem SwimRun-Training anfangen konnte, musste ich mich mit den Regeln und der Ausrüstung vertraut machen. Zunächst einmal würde ich mit Paddeln und Zugboje schwimmen und Laufschuhe tragen. Das erinnerte mich etwas an die schrecklichen Zugübungen, die ich früher beim Wettkampfschwimmen machen musste. Außerdem muss man in kompletter Schwimmausrüstung laufen. Also mit Paddeln, Schwimmbrille und Pull Buoy. Zumindest bis zum ersten Schwimmen, denn von da an läuft man zusätzlich in klatschnassen Schuhen und Socken … und immer noch mit der gesamten Schwimmausrüstung. Was für ein Vergnügen, in tonnenschweren Schuhen zu laufen die quietschen und umherschwabbeln. Irgendwie klingt es aber auch ganz unterhaltsam und nach einer lustigen Herausforderung.

Dann habe ich mir Gedanken über die Strecke gemacht. In North Carolina, wird das Wasser im November auf keinen Fall über 16 °C warm. Mir dämmerte, dass ich wohl einen Schwimm-Lauf-Rennanzug brauchen würde. Das Rennen setzt sich aus 16 Meilen (ca. 26km) Laufen und 3 Kilometern Schwimmen zusammen, aufgeteilt in 11 Lauf- und 9 Schwimmeinheiten, mit ordentlich Höhenmetern. Ich schätze, dass der SwimRun etwa 2,5 Stunden dauern wird. Die Ernährung wird darum auch eine Rolle spielen. Das werde ich im Hinterkopf behalten müssen. Nachdem ich jetzt also meinen Rennanzug bestellt, meinen Partner und Wettkampf gefunden habe, ist es an der Zeit, mit dem Training loszulegen.

Training für was? Na um Spaß zu haben, nass und matschig zu werden – und um zu gewinnen, natürlich!

Folgt mir auf Twitter, @starykowicz, für Updates zu meinem Training für den SwimRun North Carolina am 7. November!

ÜBER ANDREW STARYKOWICZ

Andrew Starykowicz ist seit mehr als 10 Jahren bei Orca. Während er bei uns war, hat er mehrere 70.3's und Ironmans gewonnen, einige von ihnen mit einem Vorsprung von einem Tag zum nächsten. Er war der 1. Amerikaner, der jemals unter 8 Stunden bei einem Ironman blieb (2013). Andrew repräsentiert Orca nicht nur auf der Rennstrecke, sondern hilft auch bei der Produktentwicklung, um Orca an der Spitze der Geschwindigkeit zu halten.

Zusammenhängende Posts

Land/Sprache

Es scheint, als ob du nicht über die richtige Länderseite auf orca.com zugreifst. Bitte wähle dein Land und deine bevorzugte Sprache aus.

Newsletter

Melden Sie sich an für unseren Newsletter und treten Sie der Orca-Gemeinschaft bei

Melde dich zum Newsletter von Orbea an und erhalte immer die aktuellen Informationen, die du suchst.

Du hast bereits ein Konto? Anmelden