wähle Dein Land

Shop online

Orca Community Blog

Tips & Tricks

August 7, 2018

SCHWIMMEN TIPPS| Wie man die Korper position in der Wasser verbessen mit Liz Blatchford

Die Position des Körpers beim Schwimmen und die Art und Weise, wie wir uns in Balance halten, beeinflusst das Gleiten unseres Körpers im Wasser. Deshalb bitten wir unsere Athleten immer wieder, uns Übungen zur Verbesserung der Schwimmtechnik zu zeigen, um eine Zeit erreichen zu können, die eventuell einen Podestplatz wert ist.

Heute zeigt uns Liz Blatchford, Athletin des Teams BMC-Vifit Sports von Uplace, die den größten Teil ihres Lebens dem Schwimmen und Triathlon gewidmet hat und bei zahlreichen Gelegenheiten zwischen dem Ironman und den World Series Podiumsplätze erreichte, drei neue Übungen, diesmal mit einem Trainingsfokus auf der Körperposition.

Für die Übungen brauchen wir einen snorkel und fins.

1. Core Kick 

In der ersten Übung halten wir den Körper horizontal im Wasser, die Arme liegen am Körper an und wir treten mit den Flossen, aber immer mit unserem Blick in einem Winkel von etwa 45 Grad, wie in den Bildern und dem Video gezeigt (unten in diesem Beitrag).

2. One Arm Extended Drill

Für die zweite Übung behalten wir die gleiche Körperposition bei, aber dieses Mal strecken wir einen Arm nach vorne und halten ihn für ein paar Minuten, wechseln zum anderen und so weiter.

3. Arms extended Drill 

In der dritten und letzten Übung machen wir die gleiche Übung wie vorher, nur diesmal wie gewohnt in einer horizontalen Position, wobei beide Arme ausgestreckt bleiben, ohne sich zu bewegen.

Im Video können Sie sehen, wie die Übung uns hilft, unseren Körper ohne Anstrengung beim Schwimmen so horizontal wie möglich zu halten, damit er eine natürliche Haltung hat und wir uns nicht in eine schlechte Position zwingen.