Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Zurück

Im Zweifel, schwimm!

Clement, Nick und Joanna verraten uns ihre Lieblingsspots zum Freiwasserschwimmen – von Korallenriffen in Mexiko bis zu Seen in England.

Im Zweifel, schwimm tauch ein. Lass den Lärm hinter dir. Umgib dich mit Wasser. Lass dich treiben. Sieh dich um. Nimm wahr. Atme. Schwimm.

 

Sie sind sich einig – schwimmen befreit und hat eine heilende Wirkung. Für Clement, Nick und Joanna, die drei Orca-Ambassadors, erlaubt Freiwasserschwimmen auf einzigartige Art, zu sich selbst zu finden. Ein Sport, der durch die Interaktion mit der Umgebung zu Selbstreflexion einlädt und uns neue Perspektiven erkennen lässt, während wir unsere innere Stärke wiederfinden und mit unseren Unsicherheiten Frieden schließen. 

Für Clement bedeutet Schwimmen Freiheit. Vom tiefen Blau des Ozeans umgeben zu sein, in der Erwartung, auf ein paar der Meerestiere zu treffen, die darin leben. Das grenzenlose Abenteuer, die Unendlichkeit als Energiequelle. Auf einer seiner Reisen wurde ihm bewusst, was Jacques Cousteau mit dem „Aquarium der Welt“ meinte, nachdem er mit der Cortés-See einen Ort kennengelernt hatte, der durch seine überbordende Artenvielfalt fasziniert.

 

 

Die Cortés-See, auch Golf von Kalifornien genannt, liegt zwischen der Halbinsel Baja California und dem mexikanischen Festland. Sie ist dafür berühmt, dass dort drei Viertel aller in Mexiko vorkommender Meeressäuger beheimatet sind und etwa die Hälfte all seiner Säugetierarten. Delfine, Seelöwen, Wale, Orcas … , ein schier unglaublicher Artenreichtum. Obendrein befindet sich hier eines von nur drei lebenden Korallenriffen Nordamerikas. Ein fantastischer Ort für alle Fans der Meere und ihrer Bewohner. 


Zu seinen Lieblingsorten gehört auch der Gouf de Capbreton in seiner französischen Heimat. Dieser Unterwasser-Canyon, dreihundert Meter vor der Küste von Capbreton und Hossegor, ist eine geologische Besonderheit, einer der wenigen Tiefseegräben, die direkt vor einer Küste liegen. Diese Tatsache macht ihn zu einem Refugium für viele Meeressäuger und zu einem großartigen Ort zum Tauchen.

 

 

Joanna und Nick trifft man am ehesten dabei, wie sie sich auf dem Rücken in einem von Bergen umgebenen See treiben lassen und dabei die Spiegelung der Landschaft auf dem Wasser bewundern, bei Sonnenaufgang, Sonnenuntergang oder sogar im Mondschein. Beide finden, dass schwimmen, sowohl in kalten als auch in wärmeren Gewässern, ein Hochgenuss ist. Genau wie das Glücksgefühl, das sich nach dem Schwimmen einstellt. Wobei es nicht darauf ankommt, wie weit man geschwommen ist, sondern vielmehr auf das Privileg, genau in diesem einen Moment dort sein zu dürfen.

 

 

Crummock ist Joannas Lieblingsspot, im Nordwesten von England gelegen. Er ist Teil des Lake District, der 2017 zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Es ist der größte Nationalpark Englands und eine der wenigen bergigen Regionen des Landes. Crummock ist genau das, was Joanna am meisten liebt: eine weite Wasserfläche, umgeben von Bergen.

Vom Schwimmen in Seen weiß sie, wie wetterabhängig das Erlebnis ist und wie aufregend es bei Wellengang und von Wind und Regen aufgewühltem Wasser werden kann. Das Schwimmen in offenen Gewässern, sagt sie, hat sie zu einer mutigeren und entschlosseneren Person gemacht. Ohne Frage, ein ausgezeichnetes Mittel, um den Kopf frei zu bekommen, sich zu entspannen und zu neuen Einsichten zu gelangen.

 

 

Vor der Nordwestküste von Wales liegt Anglesey, eine Insel, die mit zwei Brücken über die Menai Strait zu erreichen ist. Nick verrät uns, dass das Highlight die Strände sind, wo er auch am liebsten schwimmen geht. Die Insel ist aber auch für ihr Kernland bekannt, schließlich handelt es sich dabei um altes Druidenland. Ein magischer Ort, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Nick hat uns auch eine Redensart erzählt, die klarmacht, warum man nie zögern sollte, schwimmen zu gehen. Kann sein, dass man manchmal keine Lust dazu hat, aber in dem Moment, wenn man aus dem Wasser kommt, wird man es niemals bereuen geschwommen zu sein: „After an open water swim, everyones is happy.“

Zusammenhängende Posts

Du scheinst in Österreich zu sein.

Quieres cambiar a tu región?

Du befindest dich gerade auf der Website von Österreich. Wir empfehlen dir dein Land auszuwählen, damit du deinen Online-Kauf abschließen kannst.



Du kannst auch die anderen Länder und Sprachen abfragen. Alle anzeigen.

Wähle deinen Standort.

america
europa
Andere Länder
International
International
Kein Onlineshop vorhanden

Newsletter

Melden Sie sich an für unseren Newsletter und treten Sie der Orca-Gemeinschaft bei

Melde dich zum Newsletter von Orbea an und erhalte immer die aktuellen Informationen, die du suchst.

Du hast bereits ein Konto? Anmelden

Einloggen

Passwort zurücksetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken dir eine Anleitung, wie du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Finde deine Größe

Wir helfen dir dabei, die passende Größe für deinen ORCA-Neoprenanzug zu finden. . Fülle dazu bitte die folgenden Felder aus..

Brust
Körpergröße
Gewicht
Brust
Körpergröße
Gewicht

Wie du deine Maße nimmst

Nimm die Maße am besten unbekleidet

Schnapp dir ein Maßband und leg es auf Höhe der breitesten Stelle deiner Brust an.

Führe es in gleichbleibender Höhe einmal um deinen Körper herum, bis zum Ausgangspunkt zurück.

Nimm dir ein Buch, einen Handspiegel und einen Bleistift zur Hand.

Ziehe deine Schuhe und etwaige Kopfbedeckungen aus.

Such dir eine ebene Stelle vor einer glatten Wand.

Stell dich mit dem Rücken direkt an die Wand, die Füße zusammen.

Leg das Buch auf deinen Kopf und drück es gegen die Wand. Kontrollier mit dem Spiegel, ob es waagerecht und mittig liegt. Auf der Wand machst mit dem Bleistift eine Markierung auf Höhe deines Kopfes, bzw. der Unterkante des Buches.

Sobald du die Position markiert hast, kannst du deine Haltung verlassen und dir ein Maßband nehmen. Miss den Abstand vom Boden zu der Markierung, die du zuvor mit dem Bleistift gemacht hast.

Stell dich ohne Klamotten, Schmuck und Accessoires auf eine Waage und notier dir den angezeigten Wert.

Finde deine Größe