Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Vorteile für Orca-Mitglieder
14 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 100€
Zurück

Mateusz Malina, 127M FIM World Record

In August 2022, this Polish freediver and Orca ambassador broke the world record in free immersion at a depth of 127m

Mateusz Malina, polnischer Apnoetaucher und Orca-Ambassador, brach im August letzten Jahres den Freitauch-Weltrekord, indem er beim Vertical Blue 2022 bis auf eine Tiefe von 127 Metern tauchte, zwei Meter tiefer als der bisherige AIDA-FIM-Weltrekord. Damit ist er der erste Mensch auf der Welt, der diese Tiefe erreicht hat. 

Als Sportler hat sich Mateusz mit zahlreichen Weltrekorden im Streckentauchen (auch bekannt als Dynamic Apnoe) einen Namen gemacht, aber auch im Tieftauchen kann er auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken.

 

Er glänzte bereits mit seinen Leistungen im Tieftauchen ohne Flossen (Constant Weight without Fins / CNF) als auch im Tieftauchen am Seil (Free Immersion / FIM). Bei seinem ersten offiziellen Wettkampf in letzter Disziplin, dem Triple Depth in Sharm-el-Sheikh 2010, erreichte er an zwei aufeinanderfolgenden Tagen eine Tiefe von 100 Metern.

 

 

Nun fehlte Mateusz nur noch ein Weltrekord – was keine leichte Aufgabe werden sollte. Im berühmten Dean’s Blue Hole auf den Bahamas versuchte er am siebten Tag des Vertical Blue-Wettbewerbs bis auf 127 Meter zu tauchen, musste aber bei 113 Metern umkehren. Am letzten Tag des Wettbewerbs nahm er jedoch allen Mut zusammen, tauchte sicher und zielstrebig in die Tiefe und kehrte schließlich mit einem Weltrekord an die Oberfläche zurück. 

 

„Der FIM-Weltrekord über 127 Meter ist das Traumziel, mit dem ich meine Karriere als professioneller Apnoetaucher krönen konnte. In den Pool-Disziplinen des Freitauchens hatte ich bereits alles erreicht, was möglich war, aber ein letztes Puzzleteil fehlte noch: der Weltrekord im Tieftauchen. 

 

Anderthalb Jahre lang habe ich mich darauf konzentriert und hart trainiert. Dabei bin ich durch halb Polen gefahren, um auch im Winter in einem 45 Meter tiefen Becken (Deepspot) zu trainieren und mich gleichzeitig für die Beckendisziplinen fit zu halten.


 

In Polen lebe ich in einer Gegend ohne direkten Zugang zum Meer, wo ich nur täglich ins Schwimmbad gehen kann. Es ist sehr anstrengend, den Spagat zwischen Tieftauchen und Streckentauchen zu schaffen, ohne das eine oder andere zu vernachlässigen. Letztes Jahr habe ich insgesamt vier Weltrekorde aufgestellt, drei im Pool und einen in der Tiefe.

 

Ich war damals der erste Freitaucher nach dem legendären Herbert Nitsch, der beide Weltrekorde (Weite und Tiefe) gleichzeitig hielt, was mich mit Stolz erfüllt hat. 

 

Die Unterstützung von Orca bedeutet mir sehr viel. Ich trage seit 2009 Anzüge von Orca und bin der Meinung, dass sie die besten für diese Aufgabe sind.“

 

Zusammenhängende Posts

Du scheinst in Deutschland zu sein.

Quieres cambiar a tu región?

Du befindest dich gerade auf der Website von Deutschland. Wir empfehlen dir dein Land auszuwählen, damit du deinen Online-Kauf abschließen kannst.



Du kannst auch die anderen Länder und Sprachen abfragen. Alle anzeigen.

Wähle deinen Standort.

america
europa
Andere Länder
International
International
Kein Onlineshop vorhanden

Newsletter

Melden Sie sich an für unseren Newsletter und treten Sie der Orca-Gemeinschaft bei

Melde dich zum Newsletter von Orbea an und erhalte immer die aktuellen Informationen, die du suchst.

Du hast bereits ein Konto? Anmelden

Einloggen

Passwort zurücksetzen

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken dir eine Anleitung, wie du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Finde deine Größe

Wir helfen dir dabei, die passende Größe für deinen ORCA-Neoprenanzug zu finden. . Fülle dazu bitte die folgenden Felder aus..

Brust
Körpergröße
Gewicht
Brust
Körpergröße
Gewicht

Wie du deine Maße nimmst

Nimm die Maße am besten unbekleidet

Schnapp dir ein Maßband und leg es auf Höhe der breitesten Stelle deiner Brust an.

Führe es in gleichbleibender Höhe einmal um deinen Körper herum, bis zum Ausgangspunkt zurück.

Nimm dir ein Buch, einen Handspiegel und einen Bleistift zur Hand.

Ziehe deine Schuhe und etwaige Kopfbedeckungen aus.

Such dir eine ebene Stelle vor einer glatten Wand.

Stell dich mit dem Rücken direkt an die Wand, die Füße zusammen.

Leg das Buch auf deinen Kopf und drück es gegen die Wand. Kontrollier mit dem Spiegel, ob es waagerecht und mittig liegt. Auf der Wand machst mit dem Bleistift eine Markierung auf Höhe deines Kopfes, bzw. der Unterkante des Buches.

Sobald du die Position markiert hast, kannst du deine Haltung verlassen und dir ein Maßband nehmen. Miss den Abstand vom Boden zu der Markierung, die du zuvor mit dem Bleistift gemacht hast.

Stell dich ohne Klamotten, Schmuck und Accessoires auf eine Waage und notier dir den angezeigten Wert.

Finde deine Größe