wähle Dein Land

Shop online

Orca Community Blog

Swimrun

September 20, 2018

SWIMRUN SERIES| Wettkampfvorbereitung | Wie Sie sich auf ihren Swimrun - Wettkampf zu Fuß vorbereit

Bei Orca streben wir danach, dass Sie auf die bestmögliche Art und Weise den Swimrun praktizieren können, und deshalb sind wir heute mit einem Beitrag zurück, der dem Wettlauf gewidmet ist.

Das Lauftraining für einen Swimrun kann etwas anderes sein als das Training für einen traditionellen Lauf.

Der Einsatz spezifischer Ausrüstung, kontinuierliche Übergänge, lange Distanzen, unterschiedliche Terrains oder die Notwendigkeit, mit dem Tempo des Partners Schritt zu halten, können dies zu einer viel komplexeren Aufgabe machen als einfach nur eine Strecke zu laufen.

Deshalb ist es wichtig, das Laufen bewusst zu trainieren und zu versuchen, es so gut wie möglich an die realen Bedingungen anzugleichen, die man beim Wettkampf vorfindet.

TIPP 1 | Trainieren Sie mit Ihrem Partner

Es gibt nicht viele Rennen, bei denen Sie zu zweit antreten, und deshalb ist es wichtig, dass Sie sich so schnell wie möglich daran gewöhnen, mit Ihrem Partner zu laufen, denn denken Sie daran, dass Sie während des Rennens nicht mehr als 10 Meter von ihm entfernt sein werden!

Es ist wichtig, dass Sie gemeinsam trainieren, um sich besser kennenzulernen und Ihre Rhythmen aneinander anpassen zu können, und damit Sie beurteilen können, ob Sie während des gesamten Wettkampfs aufeinander abgestimmt sind oder ob einer von Ihnen den anderen während des gesamten Rennens unterstützen muss oder ob Sie sich abwechseln.

Das Üben all dieser Szenarien wird Ihnen helfen, am Tag des Wettkampfs besser koordiniert zu sein und jeder von Ihnen wird wissen, welche Rolle er am großen Tag spielen muss.

TIPP 2 | Stellen Sie sich auf verschiedene Terrains ein

Es ist möglich, dass Sie während eines Swimruns in unterschiedlichem Gelände laufen müssen, wie Kies, Asphalt, Sand, Stein oder Erde.

Es kann sein, dass das Terrain während eines Wettkampfs gleich ist oder dass wir im Gegenteil von einem zum anderen wechseln müssen, weswegen es von Interesse ist, dass wir versuchen, uns auf die Eigenschaften des Terrains am Tag des Wettkampfs einzustellen und dafür zu sorgen, dass unser Schuhwerk perfekt an die verschiedenen Geländearten angepasst ist, um am Tag des Wettkampfs Überraschungen zu vermeiden.

TIPP 3 | Trainieren mit der richtigen Ausrüstung

Testen Sie die Ausrüstung, die Sie am Tag des Rennens benötigen, um sicherzustellen, dass keine Unannehmlichkeiten entstehen und dass die Ausrüstung am großen Tag kein Problem darstellt, was noch wichtiger ist, wenn es um einen Swimrun geht.

Zunächst ist es besonders wichtig, dass Sie so schnell wie möglich damit anfangen, mit Ihrem Neoprenanzug zu laufen. Neben der Tatsache, dass das Laufgefühl unterschiedlich sein kann, kann die Verwendung eines Neoprenanzugs in einem Wettlauf Ihre Hüften beeinflussen und unterscheidet sich deutlich vom Schwimmen in einer traditionellen Laufhose. Diese Tatsache wird noch deutlicher, wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihren alten Triathlon-Neoprenanzug zu kürzen, anstatt einen speziellen Swimrun-Neoprenanzug zu verwenden, der so entwickelt wurde, dass er das Laufen erleichtert. Darum ist es wichtig, das Laufen damit so bald wie möglich zu trainieren.

Andererseits sind wir es nicht gewohnt, in nassen Schuhen zu laufen. Wie bequem Ihre trockenen Laufschuhe auch sein mögen, ist es extrem wichtig, dass Sie sich an das Laufen in nassen Schuhen gewöhnen, denn so müssen Sie bei Ihrem nächsten Swimrun antreten. Sie werden nicht nur ein anderes Laufgefühl haben, sondern auch das Gewicht, das Sie tragen werden, wird durch das angesammelte Wasser beeinflusst und dies kann dazu führen, dass sich Ihr Schritt ändert.

Schließlich kann das Mitnehmen von Zubehör zur Verbesserung des Schwimmens als eine gute Idee erscheinen, während Sie im Wasser sind, aber denken Sie daran, dass Sie diese Ausrüstung auch im Rennen mit sich führen müssen. Es ist daher wichtig, dass Sie diese Ausrüstung mitnehmen und einschätzen, ob der Vorteil beim Schwimmen eher ein Vor- oder Nachteil beim Laufen sein kann.

Im folgenden Video erzählen uns unsere Swimrunner, wie wichtig diese Art des Trainings ist. Wenn Sie mehr über diesen Sport und die exklusiven Inhalte von Orca erfahren möchten, abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal und folgen Sie uns in unseren Netzwerken!