wähle Dein Land

Shop online

Orca Community Blog

Der neue Orca Sonar 2018

März 23, 2018

SONAR: PUSH HARDER

Für das Jahr 2018 bringt Orca eine komplett überarbeitete Version ihres Sonar-Neoprenanzuges heraus, welche sich an Schwimmer richtet, die die perfekte Harmonie zwischen Auftrieb und Flexibilität suchen.

Der neue Sonar ist einer der vielseitigsten Neoprenanzüge der Orca-Reihe und bietet technische Spitzenqualität, welche mit einem erschwinglichen Preis die breiteste Gruppe von Triathleten anspricht.

Dieser Allrounder-Neoprenanzug ist am unteren Rumpf und an den Oberschenkeln mit dem Aerodome 2 von Yamamoto ausgestattet. Dieses 5 mm dicke Neopren für den Herrenanzug verfügt über hunderte von winzigen Lufteinschlüssen, die 30 Prozent mehr Auftrieb bieten. In Kombination mit den unteren Beinen, die beim Herrenanzug aus 5 mm starkem 39cell Neopren bestehen und die Bewegungsfähigkeit beim Anheben der Beine erhöhen, wird eine effizientere Position im Wasser gewährleistet. Für den Damenanzug sind diese Einsätze 4 mm bzw. 3 mm dick.

Für eine kraftsparende Bewegung verbindet Orca dies mit einer verbesserten Flexibilität für Schultern und Arme mit Yamamotos superelastischem, 1,5 mm dickem 39cell-Neopren. In Kombination mit Orcas hervorragendem Infinityskin-Futter wird eine noch größere Flexibilität geboten. Um die Anpassungsfähigkeit noch weiter zu verbessern, bestehen die Einsätze für die Arme, Schultern und Rückenmuskulatur aus einer einzigen Stoffbahn. Dies reduziert die Anzahl der Nähte und maximiert die Bewegungsfreiheit im Anzug, um Flexibilität auf Elite-Niveau zu gewährleisten.

Der Anzug ist außerdem mit den seitlichen Einsätzen des Core Lateral Stabilizers (CLS) von Orca ausgestattet. Diese bieten zentrale Unterstützung, um seitliche Bewegungen zu vermeiden, was dabei hilft, einen glatten und effizienten Schwimmstil für längere Zeit beizubehalten. Für zusätzlichen Komfort sorgt ein neuer, lasergeschnittener, 2 mm dicker 39 Cell Neoprenkragen, der Reibung und Wundscheuern entgegenwirkt. Der gesamte Anzug ist mit einer SCS-Beschichtung (Super Composite Skin) versehen, um die Reibung im Wasser zu reduzieren.

Dank der 2 mm dicken 39 Cell Yamamoto Neopreneinsätze, die an den Unterschenkeln über den Knöcheln angebracht sind, wird zudem die Zeit der Übergange reduziert. Diese Null-Absorptions-Einsätze dichten nicht nur gut ab, sondern sind auch besonders dehnbar, um eine zügige Entfernung und damit schnellere T1-Zeiten zu ermöglichen.

Alle diese Technologien vereinen sich zu einem schnellen, flexiblen und elastischen Neoprenanzug, der schnell zu entfernen ist und gleichzeitig einen hervorragenden Wert bietet.  

Arantzazu Tapiador, Orca Marketing and E-Commerce Manager, sagte: "Wir freuen uns, den neuen Sonar-Neoprenanzug auf den Markt zu bringen. Er ist jetzt noch flexibler, leistungsstärker und schneller im Wasser. Er wurde mit der Filter-Down-Technologie unserer hochwertigen Anzüge wunderschön gestaltet und bietet einen außergewöhnlichen Nutzen. Dies wird eine breite Anzahl von Triathleten ansprechen, ob es sich nun um Neueinsteiger oder erfahrene Veteranen handelt, die einen Neoprenanzug verlangen, der schnell und effizient im Wasser ist, ohne das Budget zu sprengen."

SONAR HERREN

SONAR DAMEN