wähle Dein Land

Shop online

VERFAHREN ZUR AUFTRAGSERTEILUNG

Das Verfahren zur Auftragserteilung kann in englischer Sprache durchgeführt werden.

Der Benutzer muss, um die auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können, ein Konto einrichten und sich auf dieser Website registrieren.

Nur volljährige Nutzer können Verträge abschließen und Bestellungen aufgeben. Andernfalls trägt die Verantwortung für die Durchführung von Bestellungen für Minderjährige der Vater, die Mutter oder die gesetzlichen Erziehungsberechtigten desselben.

Um ein Benutzerkonto zu erstellen, müssen Sie kostenlos und freiwillig die persönlichen Daten bereitstellen, die von Ihnen angefordert werden und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Vertragsabschluss akzeptieren. Bei der Registrierung auf der Webseite wird vorausgesetzt, dass auf bestimmte Bereiche mit eingeschränktem Zugang für die Nutzer zugegriffen werden kann, dass bestimmte Dienstleistungen genutzt werden können und dass Produkte gekauft werden können, die über diese Webseite angeboten werden.

Der Nutzer wird einen Benutzernamen (seine E-Mail-Adresse) und ein Passwort auswählen und sich dabei verpflichten, verantwortungsvollen Gebrauch davon zu machen und sie nicht Dritten zur Verfügung zu stellen, dem Leistungserbringer den Verlust oder Diebstahl derselben oder den potenziellen unerlaubten Zugriff durch einen Dritten unverzüglich mitzuteilen, so dass dieser die sofortige Sperrung durchführen kann.

Der Nutzer verpflichtet sich, die Vertraulichkeit seines Benutzernamens (seiner E-Mail-Adresse) und seines Passworts zu gewährleisten. Der Leistungserbringer wird von jeglicher Verantwortung befreit, die sich aus dem Missbrauch oder der Fahrlässigkeit durch den Nutzer bei der Erfüllung seiner Geheimhaltungspflicht ergibt.

Das Passwort kann frei vom Nutzer durch die Verfahren, die für diesen Zweck eingerichtet worden sind, geändert werden. Das ersetzte Passwort wird im selben Augenblick, in dem das neue erstellt wird, als Mittel zur Identifikation ungültig.

Der Leistungserbringer behält sich das Recht vor, Nutzern, die ausstehende oder nicht bezahlte Salden bei demselben haben, den Zugriff zu blockieren oder diesen zu beenden sowie den Zugriff für Benutzer zu blockieren oder diesen zu beenden, die über das Web betrügerische oder bösgläubige Handlungen in Bezug auf den erbrachten Dienst vornehmen. Außerdem können auch der Zugang und die Nutzung der Webseite blockiert werden, wenn der Leistungserbringer dies aus Gründen der Sicherheit für notwendig erachtet.

Der Leistungserbringer kann die Nutzer zur Rechenschaft ziehen, die bei Missbrauch des Webs einen Schaden oder Nachteile Dritten gegenüber verursacht haben, sowie für mögliche Viren, Malware oder Software, die in das Web eingebracht, dort erzeugt oder gehostet werden könnten und welche sowohl die Inhalte als auch den guten Betrieb desselben sowie die Geräte, Systeme und Software der Web-Nutzer und/oder Dritter und/oder desselben Leistungserbringers verschlechtern oder beeinträchtigen könnten.

Der Leistungserbringer kann sich an die Nutzer hinsichtlich aller Ansprüche, Entschädigungen, Geldstrafen oder verwaltungsrechtlicher Sanktionen halten, die ihm auferlegt werden und die direkt oder indirekt in den Verantwortungsbereich der Nutzer fallen.

Der Anbieter behält die Sicherheitsstufen für den Schutz persönlicher Daten bei, wie es die geltende Rechtsvorschrift fordert, insbesondere, wie es in der Verordnung zur Durchführung des Verfassungsgesetzes 15/1999 vorgesehen wird, und hat alle technischen Mittel, die in seiner Macht stehen, ergriffen, um den Verlust, Missbrauch, die Abänderung, den unbefugtem Zugriff und Diebstahl von Daten, die der Nutzer dem Leistungserbringer bereitstellen könnte, zu verhindern. All dies ungeachtet der Tatsache, dass der Nutzer ausdrücklich damit einverstanden ist, dass die Sicherheitsmaßnahmen im Internet niemals komplett gewährleistet sind.

Sobald das Benutzerkonto eingerichtet worden ist, wird der Benutzer darüber informiert, dass in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Artikels 27 des Gesetzes 34/2002 über die Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels der Beschaffungsprozess die folgenden Schritte umfasst:

 

 

Sobald die ausgewählten Produkte im Warenkorb enthalten sind, kann der Benutzer auf eine Zusammenfassung des Kaufs zugreifen, indem er auf den Abschnitt „Details meines Warenkorbs" klickt, wo folgende Informationen detailliert angegeben sind:

 

 

AUSLIEFERUNG DER BESTELLUNGEN

Die Lieferung der Bestellungen findet an die vom Benutzer angegebene Adresse statt. Somit übernimmt der Leistungserbringer keinerlei Verantwortung für den Fall, dass die Produktauslieferung nicht durchgeführt werden infolgedessen, dass der Nutzer falsche, ungenaue oder unvollständige Daten angegeben hat oder wenn die Lieferung aus versandunternehmensexternen Gründen nicht durchgeführt werden kann.

Der Leistungserbringer hat die von einem sorgfältigen Kaufmann geforderten Maßnahmen umgesetzt, damit die Warenauslieferung zum vereinbarten Zeitpunkt erfolgen kann, oder andernfalls so schnell wie möglich, weswegen dem Leistungserbringer keinerlei Verantwortung angelastet werden kann. Der Anbieter informiert den Benutzer über eventuelle unerwartete Verzögerungen, insofern er von diesen Kenntnis besitzt.

Wir sind ständig bemüht, die Bestellungen so schnell wie möglich zu bearbeiten: Die meisten Bestellungen von Artikeln, die auf Lager sind, werden innerhalb von 24 Stunden erledigt, aber in manchen Fällen kann es zu Bearbeitungszeiten von 48 Stunden kommen.

VERFÜGBARKEIT DER ARTIKEL

Alle Bestellungen erfolgen vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Produkte. Wenn Vorfälle bei ihrer Lieferung auftreten oder wenn das Produkt nicht verfügbar ist, werden Sie so schnell wie möglich informiert, in diesem Augenblick können Sie die Bestellung abändern oder stornieren.

ZAHLUNG

Alle Käufe können mit Kreditkarte Visa oder Mastercard sowie mit der Bankkarte 4B, Maestro oder Visa Electron oder auch über das PayPal-System bezahlt werden. In jedem Fall erfolgt die Auswahl der Zahlungsform während der Kaufabwicklung auf der entsprechenden Bildansicht.

Nach dem Sie Ihre persönlichen Daten für die Durchführung der Bestellung angegeben haben, können Sie die Zahlung mittels der gewählten Online-Zahlungsplattform durchführen. Beide Plattformen garantieren absoluten Datenschutz der Informationen und schützen die Informationen während des Übertragungsvorgangs der Benutzerdaten und bieten dabei sichere Transaktionen und garantieren dem Nutzer eine ordnungsgemäße und vertrauliche Verwaltung seiner Daten.

Die Zahlungsplattform wird Sie auffordern, die Details Ihrer Kreditkarte sowie einige persönliche Daten wie Namen, Nachnamen oder Ausweisnummer einzugeben.

Sobald die Zahlung erfolgt ist, werden Sie eine Bestätigungs-E-Mail darüber erhalten, dass Ihre Bestellung bearbeitet wird.

PREIS UND GÜLTIGKEITSZEITRAUM FÜR DAS ANGEBOT

Die Preise, die für die einzelnen Produkte angegeben werden, sind inklusive Mehrwertsteuer (MwSt.) und weitere anwendbare Steuern und werden immer in der entsprechenden Landeswährung angegeben. Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben wird, beinhaltet der Produktpreis keine Versand-, Bearbeitungs-, Verpackungs- oder Versandversicherungskosten oder Kosten für eventuelle zusätzliche Serviceleistungen für den gekauften Artikel. Die Versandkosten werden in der Zusammenfassung des Kaufvorganges hinzugefügt, bevor Sie die Zahlung vornehmen.

Die auf dieser Webseite enthaltenen Preise beinhalten weder Zollabgaben noch Steuern und Einfuhrabgaben. Die durchgeführten Bestellungen können Zollabgaben und/oder Steuern und Einfuhrabgaben unterliegen, welche erhoben werden, wenn die Lieferung Ihr Land erreicht. Der Nutzer ist allein für zusätzliche Gebühren bei der Zollabfertigung verantwortlich; der Leistungserbringer übt keine Kontrolle über diese Gebühren aus, noch kann er vorhersagen, welche anfallen oder wie sie ausfallen werden.

Die für die einzelnen Produkte berechneten Preise sind die auf der Webseite veröffentlichten und werden automatisch im Rahmen des Verfahrens zum Vertragsabschluss in der Schlussphase desselben angewendet. Der Leistungserbringer behält sich das Recht vor, die auf dieser Webseite angegebenen Preise ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Sollte bei der Preisberechnung ein Fehler auftreten, werden wir Sie schnellstmöglich darüber informieren und Sie Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Bestellung zum korrekten Preis zu bestätigen oder sie zu stornieren. Wenn es uns nicht gelingt, Ihnen diesen Fehler mitzuteilen, wird die Bestellung als storniert betrachtet und eine volle Rückerstattung der Geldbeträge, die Sie bereits bezahlt haben, an Sie veranlasst. In keinem Fall ist der Anbieter verpflichtet, Ihnen das/die Produkt/e zum falschen niedrigeren Preis zu liefern (selbst wenn wir die Lieferbestätigung gesendet haben).

Jede an den Leistungserbringer durchgeführte Zahlung führt zur Ausstellung einer Rechnung auf den Namen des registrierten Nutzers. Diese Rechnung wird automatisch an die vom Benutzer angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Für jede eventuelle Auskunft zur Bestellung steht dem Benutzer die E-Mail-Adresse info@orca.com zur Verfügung. Auf jeden Fall muss in der Betreffzeile die Auftragsnummer, die Ihnen zugewiesen wurde und in der Bestätigungs-E-Mail zum Kauf enthalten ist, angegeben werden.